© Mathias Schäf

Ordner Artenförderung

Die Erhaltung der Artenvielfalt ist ein wichtiges Ziel der Naturschutzpolitik der Schweiz. Von den Brutvögeln stehen 40 % bzw. 77 Arten auf der Roten Liste. 50 Arten benötigen für die Erhaltung langfristig überlebensfähiger Populationen spezifische Massnahmen. Vor diesem Hintergrund haben der Schweizer Vogelschutz SVS/ BirdLife Schweiz, die Schweizerische Vogelwarte Sempach und das Bundesamt für Umwelt BAFU im Jahr 2003 das Programm «Artenförderung Vögel Schweiz» gestartet. Für die Umsetzung von Artenförderungsmassnahmen werden nationale Aktionspläne mit fachlich fundierten Grundlagen und weitere Umsetzungshilfen erarbeitet. 

Ordner bestellen

Inhalt

  1. Allgemeines / Zum Gebrauch des Ordners
  2. Aktionsplan Auerhuhn Schweiz
  3. Aktionsplan Mittelspecht Schweiz
  4. Aktionsplan Flussuferläufer Schweiz
  5. Aktionsplan Weissstorch Schweiz
  6. Aktionsplan Wiedehopf Schweiz
  7. Aktionsplan Steinkauz Schweiz
  8. Aktionsplan Wachtelkönig Schweiz
  9. Weitere Aktionspläne (in Vorbereitung)
  10. Elemente für Artenförderungsprogramme Vögel Schweiz - Update 2011 (Bericht)
  11. BAFU-Merkblätter
  12. Publikationen / Artikel